Tod des Helden

15,00

Der Tod des Helden ist immer ein entsetzliches Ereignis. Man begleitete den Helden auf abenteuerliche Fahrten, traf fremde Menschen und Wesen, lernte andere Länder kennen. Liebe und Leid hautnah erlebt und die Geschichte bis zum ende erlebt. Wenn der Held am Ende stirbt, kommt zum Glück nur selten vor, dann ist das ein trauriges Ende.

Doch was, wenn der Held mitten in der Erzählung stirbt? Wie soll die Geschichte weitergehen? Einen Ersatzhelden hat man nicht immer dabei.

Wie nun eine Geschichte endet, darüber machten sich 25 Autorinnen und Autoren Gedanken. Herausgekommen ist eine bunte Mischung mit vorzeitig verstorbenen Helden. Und Geschichten die dennoch ein gutes? Aber erfolgreiches Ende finden.

Beschreibung

Tod des Helden

Herausgeber Volkmar Kuhnle

Taschenbuch, 422 Seiten, 15 €

ISBN: 978-3-939139-27-0

Die hier enthaltenen Geschichten sind das Ergebnis dieser Ausschreibung: 25 Geschichten, die das Ganze aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln beleuchten. Ich war selbst überrascht, auf wie viele Weisen der Tod eine Hauptfigur ereilen kann. In den meisten Fällen ist es dramatisch. Das finde ich durchaus angemessen. Ein paarmal schlägt der Tod auf überraschende Weise zu. Aber eins freut mich am meisten: Keiner der Autoren hat „gemogelt“. Um den Tod kommt keiner herum. In Terry Pratchetts Scheibenwelt-Romanen ist der Tod die ultimative letzte Gewissheit, der niemand entrinnen kann (wenn man nicht gerade Rincewind heißt). Das trifft auch auf die Helden dieser Geschichten zu.

Trotz der vielen Tode wünsche ich viel Spaß beim Lesen!

Volkmar Kuhnle

Kassandra Schwämmle Wolfsseele

Tabea Petersen Nach dem Sturm

Kornelia Schmid Der Ton einer Harfensaite

Stefan Cernohuby Seine letzte Heldentat

Anna Eichinger Der Seher

Annie Waye Der Pakt

Olaf Lahayne Schlangenbrut

Hanna Bertini Atemlos

David Acker Die Nacht des Feuers

Sabine Reifenstahl Wenn die Liebe stirbt

Katherina Ushachov Kore

Martin Beyerling Die warme Fährte

Adina Heinemann Im Schaum der Brandung

Albertine Gaul Aufbruch ins ungewisse Abenteuer

Stefan Lochner Heldensterben

Corina Lendi Jupiters Tippsen

Wolfgang Schroeder Sinkflug

Franziska Bauer Vom lieblichen Duft der Rosen

Nadine Wahl Die Sonne, die sie verloren hatten

Uwe Gehrke Der Junge mit den Narben

Achim Stößer Sojablut

Regine D. Ritter Tod eines Unternehmensberaters

Petra Hartmann Geisterreiter

Jörg Olbrich Flammentod

Verena Jung Geistergeschichten

Wie nun eine Geschichte endet, darüber machten sich 25 Autorinnen und Autoren Gedanken. Herausgekommen ist eine bunte Mischung mit vorzeitig verstorbenen Helden. Und Geschichten die dennoch ein gutes? Aber erfolgreiches Ende finden.


Leave a Reply

Warenkorb