Rastatt - 1798
Vergrößern...
Rastatt 1798 ist der inzwischen 7te Band der kleinen Reihe "Historisches Deutschland". Mit Texten aus der Zeit, übersetzt aus der Frakturschrift in lesbare Schrift, ist das Buch ein wichtiger Rückblick auf die damaligen Geschehnisse. In Rastatt sollte ein Friedenskongress stattfinden, der Rest Europas gegen Frankreich, die alle Gebiete links des Rheins ihr Eigen nennen wollte. Während dieses Kongresses wurde die französische Gesandtschaft ermordet. Die vorliegenden Texte beschreiben die Ereignisse aus unterschiedlicher Sicht und kommen auch zu unterschiedlichen Ergebnissen, auch wenn der Vorfall später nicht geklärt wird.

ISBN: 978-3-943948-84-4 171 Seiten 11 x 18 cm
Stück  12,95 EUR In den Warenkorb legen

news

01.07.2018
In den nächsten Tagen wird die Reihe "Märchen, Sagen und Legenden" mit dem Titel Katzenmärchen ...
Name:
E-Mail: